Russische offizielle rühmte das fehlen von hunger-tote in der region

0
32

Foto: Haus von Ekaterina Kotschetow in Facebook

Der Minister für Wirtschaft der Republik Burjatien Republik Ekaterina Kotschetow zeigte die Abwesenheit von Hunger in der region, sagte, dass „keiner verhungert“. Sie entschuldigte sich später für seine Worte und erklärte, dass es bedeutete, auf seiner Seite in Facebook.

„Zu sagen, dass die Bevölkerung kein Geld hat — ist es nicht. Alle Maßnahmen der Unterstützung aus dem Bundeshaushalt und regional. Niemand verhungert zu Tode“, sagte Kotschetow bei der Versammlung am Haushalt, Steuern und Finanzen, die Beantwortung der Frage nach der lokalen MP Igor Bobkov auf die Sicherstellung der Bevölkerung mit Nahrungsmitteln. Worte die offiziellen Ergebnisse der regional-Ausgabe „arig Uns“.

Kotschetow schrieb später, dass er beabsichtigt, markieren Sie die operative Einführung von Maßnahmen zur Unterstützung der Wirtschaft und der Bürger. Für seine „emotionalen Bericht“ die offizielle entschuldigte sich für die Bewohner der region, die sich in einer schwierigen situation.

Früher in der region Saratow, eine der örtlichen behördlichen Lydia Bukowczyk kommentiert das soziale Netzwerk den Eintrag über die finanzielle Unterstützung für Familien mit Kindern, beschreibt die Zeit, bis der Muttergesellschaft Kapital in Russland mit den Worten „nie vor hatte Geld für die Geburt von Kindern wurden nicht gegeben und gelebt, nicht gequengelt“. Ihrer Meinung nach, statt der Ausstellung eines Referendums in Südossetien die Regierung helfen sollte, die Rentner. In der Tat, die offizielle Aussagen geprüft wurden. Als Ergebnis, Bukowczyk hat, wies der amtierende Direktor des Zentrums für Jugend-Initiativen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here