Römische Villa gefunden und nach 100 Jahren der Suche

0
54

Foto: die Kommune von Negrar im Valpolicella Facebook

In der italienischen Gemeinde von Negrar Valpolicella befindet sich in der Nähe von Verona, fand sich ein gut erhaltenes römisches Mosaik. Archäologen vermuten, dass Sie in der Lage waren zu erkennen, die Fragmente der Etage der Villa, die Sie gesucht 1922. Darüber meldet Die Lokale.

Mosaik ausgegraben, unter den Reben. Die Suche nach einem alten Gebäudekomplex wurde durchgeführt, die über fast 100 Jahren, im Jahr 2019 Ihren Lebensläufen. Im Februar dieses Jahres, haben Archäologen erneut Ausgrabungen begonnen, aber wurden gezwungen, stoppen die Arbeit aufgrund der Pandemie-coronavirus. Auf die Website zurückkehren, im Mai, fanden Sie endlich die Fragmente einer Villa nur wenige Meter unter der Erde.

Entdeckte Mosaik ist in sehr gutem Zustand, die Zeitung fest. Durch die Annahme, der Chef-Archäologe der Provinz von Verona Gianni de Zuccato, weitere Fragmente des alten Komplex detektiert werden kann, auf den Bereich, über tausend Quadratmeter.

Früher im Mai, dem Norwegischen Dampf aus Bodø gefunden, das Grab des Wikinger-Alters bei der Renovierung Ihres Hauses. Die Entdeckung nach Meinung von Experten vor mehr als tausend Jahren. Die Entdeckung wurde bei der Eröffnung der Etage in das Schlafzimmer, dass die Frau im Begriff war, zu isolieren.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here