Hilfe im Kampf gegen coronavirus brachte die Frau den plötzlichen Reichtum

0
38

Foto: Depositphotos

Ein Bewohner der Stadt von Sisters, Oregon, sagt, dass die Beihilfen bei der Bekämpfung der coronavirus hat Ihren unerwarteten Reichtum. Es wird berichtet von news-portal UPI.

Lorna Hewitt (Lorna Hewitt) verlor seinen job im restaurant wegen der Krise, verursacht durch die Pandemie COVID-19. Sie bekam einen Teil der Zeit im Supermarkt. In Ihrer Freizeit Nähte Sie für die Kollegen der medizinischen Maske zum Schutz gegen coronavirus-Infektion.

„Kollegen, Sie mochte es so sehr, dass Sie mich bezahlen Geld für Sie, sagt Hewitt. Bald durch das fehlen von Masken, die in dem Land, der chief begann, Sie zu kaufen von mir aus.“ Das Geld der amerikanischen Lotterielose kaufen Keno 8-spot. „Ich bin nicht ein begeisterter Spieler von der Lotterie. Aber ich dachte, dass ich gewinnen könnte, weil das Geld verdiente ich, indem ich Menschen helfe“, sagte Sie.

Schließlich eine der Eintrittskarten brachte Hewitt Sieg: Sie gewann groß in 126,8 tausend US-Dollar (knapp 9 Millionen). Der Gewinner plant, einige der Preis Geld für den Kauf von Verbrauchsmaterialien für die Herstellung von Masken. „Meine Masken sind in der Nachfrage, so möchte ich auch weiterhin Ihre Produktion“, Schloss eine erfolgreiche US-amerikanische.

Früher im Mai, es war berichtete, dass der Gewinnschein gekauft während der Quarantäne durch das mers brachte Reichtum für die Bewohner der amerikanischen Stadt Portland, Oregon. Nun 73-jährige Charlene usher (Charlene Ascher) werden wöchentlich in tausend US-Dollar (70,6 tausend Rubel auf dem aktuellen Wechselkurs) an das Ende des Lebens.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here