Fußball-club entzogen, mit 12 Punkte für den Verstoß gegen die Spieler soziale Distanz

0
32

Die Spieler Von Escapeto: Leonhard Foeger / Reuters

Der österreichische Fußball-club, LUSK wurde sanktioniert wegen Verstoßes gegen die Regeln der sozialen Distanzierung während des Trainings. Es wird berichtet Eurosport.com.

Das team ist zu einer Geldstrafe auf 75 tausend Euro, und auch ohne 12 Punkte. Vor zwei Wochen, LUSK hatte eine Trainingseinheit in der üblichen format ohne Beachtung der besonderen Empfehlungen in Zusammenhang mit der Pandemie-coronavirus. Der club für schuldig bekannte, hat getestet, alle Spieler und plant nun, gegen den Abzug.

Nach der Verhängung von Sanktionen in der lead-in-überlegenheit von österreich LIEBKOSUNGEN, fiel auf den zweiten Platz in der Meisterschaft und jetzt hinkt „Salzburg“ auf drei Punkte. Die Wiederaufnahme des Turniers ausgesetzt ist aufgrund einer Pandemie coronavirus, vorgesehen für den 2.Juni.

Mai 16, nach einer pause, begann die Deutsche Bundesliga. Eine Reihe von anderen europäischen Meisterschaften, inklusive der Meisterschaften in Spanien, Italien und England wird voraussichtlich im Juni beginnen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here