Einer nicht-existenten Russischen „Föderation“ wird, die Sie verdienen

0
35

Das layout des PCA 2015 godatta: Roskosmos

Die Russischen Mond-Sonde „eagle“ (ehemals „Bund“) erstellt, die in den letzten zehn Jahren, aber noch nicht vorhandene in Ihrer fertigen form und hat daher nicht einen einzelnen Flug, gezwungen, Geld zu verdienen. Dies wurde festgestellt durch die General-Direktor von „Glavkosmos“ (Teil von „Roskosmos“), Dmitry Loskutov, berichtet „Kommersant“.

„Es wird erwartet, dass in den nächsten Jahren werden sich die Touristen in der Lage zu senden und aus der Vostochny Baikonur (Zivil-Weltraumbahnhof in der Amur-region), auf die neue russische pilotiert Raumschiff „Adler“,“, sagte der Manager.

Ihm zufolge „mit der alternative „Union, „MS“ bedeutet, dass die Lieferung an die ISS (Internationale space station], auch unter Berücksichtigung der zu erwartenden Entwicklung der amerikanischen bemannten Programm, solche Möglichkeiten für die kommerzielle Raumfahrt werden die Teilnehmer mehr“.

Im April, Kosmonaut Pavel Vinogradov sagte, dass die Föderation erhalten die chassis.

Im März der Generaldirektor von „Rosatom“ Dmitri Rogosin, zu sprechen, um Astronauten in den Russischen Armee-Theater in Moskau, forderte das sofortige erstellen Sie ein neues Raumschiff.

Im Februar, sagte der Manager, dass die „Föderation“ erstellt der Unterseite.

Im Mai 2019, dem Pentagon aufgenommen hat Russland in der Liste der Länder, mit denen seit dem 1. Januar 2023 ist verboten, conduct Raum startet.

Dann wurde es bekannt, da der Haushalt der amerikanischen Weltraumbehörde auf die 2020-Geschäftsjahr, NASA erhielt das Recht, ab Oktober 2019 zu tun, Raum, Tourismus.

30 gemacht werden kann, die erste für die letzten fast 9 Jahre Start des US-space-Shuttle-crew zur ISS. Der erste Start unsteady „Föderation“ der Bau von Raketen Angara-pad an der Vostochny ist geplant für 2023.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here