Die Russen weisen vier Quadratmeter des Tempels

0
35

Foto: Alexey Shipov / „Kommersant“

Die CPS sagte, die Russen Bedingungen, unter denen die Kirchen nach und nach werden Sie in der Lage, wieder Gottesdienst und wieder Mitglieder. Am Freitag, Mai 29, berichtet „Interfax“ mit Verweis auf das entsprechende Dokument des Ministeriums.

Laut Nachrichtenagenturen, die in allen Phasen von der Beseitigung der Einschränkungen gepflegt werden, die soziale Distanz und die obligatorische tragen von Schutzmasken. Während der Beichte den Priester auch empfohlen, tragen Masken.

In der ersten Phase erlaubt sind, um in den Tempel sind nicht mehr als hundert Menschen, einschließlich der Geistlichkeit. Darüber hinaus müssen sich alle Mitglieder zugewiesen werden, einen freien Platz gegeben, die social-Abstand — vier Quadratmetern.

In der zweiten Stufe die Anzahl der Teilnehmer des Dienstes erhöht werden kann, um zwei hundert. Während die Gemeindemitglieder ermutigt werden im Tempel während des Gottesdienstes, wenn Sie nicht genügend freien Speicherplatz im inneren des Gebäudes.

Es wird klargestellt, dass auf der letzten Etappe wird sein, hob alle Beschränkungen für die Anzahl der Personen. Jedoch, in der Liturgie die Zeit zu geben, die Kirche von zwei bis zehn Personen, je nach Raum des Tempels. Klargestellt wird, dass bei der Bestimmung der Fläche der ausgeschlossenen Räume wie zum Beispiel: den altar, die Solea, der Chor und ein Hauswirtschaftsraum.

Am 26. Mai wurde bekannt, dass die Russisch-orthodoxe Kirche der Hoffnung für die allmähliche öffnung der Tempel und die Wiederaufnahme der Gottesdienste. Laut einem Mitglied der Arbeitsgruppe, die unter Patriarch für die Koordination der Aktivitäten von Institutionen der Kirche im Kontext der coronavirus, Erzpriester Maxim Kozlov, ärzte und Behörden sagen, dass ein schrittweiser Ausstieg aus der epidemiologischen Gruben, und eine zu erwartende allmähliche Restauration der religiösen Institutionen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here