Die Russen schossen die Ausbilder auf dem Boden und beging Selbstmord

0
41

Foto: Globallookpress.com

In der region Tscheljabinsk, 34-jährige russe schoss den Instruktor auf dem Schießstand und sich selbst getötet. Über es am Freitag, Mai 29, nach der regionalen Abteilung des Investigative Committee of Russia (TFR).

Laut Ermittler, der Vorfall ereignete sich in einem privaten Schulungszentrum für praktisches Schießen in Krasnoarmeysk Bezirk der region. Einer der Schüler mehrmals absichtlich erschossen, ein Lehrer, nach dem er Selbstmord beging. TFR eröffnete ein Strafverfahren nach Artikel 105 des Strafgesetzbuches der Russischen Föderation („Versuch, Mord“).

Derzeit ist die Komplex von dringenden Ermittlungsaktionen. Zugewiesen werden die notwendigen rechtlichen know-how. Die Kriminalpolizei geht weiter.

4. Juli 2016 es wurde berichtet, dass in der dash in der Nord-westlich von Moskau, in der Mann versuchte, Selbstmord zu Begehen. Am Ende Verletzte er sich, und versucht, ihn zu stoppen Ausbilder.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here