Die Russen begannen, Immobilien kaufen in Weißrussland

0
32

Foto: Alexei Eremin / „Kommersant“

Die Zahl der Anfragen von Käufern aus Russland, bereit, Immobilien kaufen in Weißrussland deutlich gewachsen ist, im April und Mai 2020. Es wird berichtet RIA Novosti mit Verweis auf die Makler-und investment-Berater.

Hauptsächlich Russen sind daran interessiert, apartments, Vorort-und Gewerbeimmobilien in einem benachbarten Staat. Minsk Zweig der Russischen Firma „Etagen“ darauf hingewiesen, dass die Zunahme der Anteil der Russen in der insgesamt ein Volumen von client-Anfragen stieg von 6 Prozent im Februar auf 13 Prozent im Mai. Verstärkte Nachfrage verzeichnete das segment commercial real estate, das Interesse der Russen gestiegen 11.5-fache im Vergleich zum Mai letzten Jahres. Auch zehn mal mehr Russen interessiert, begann in einem Vorort von Websites in Belarus.

„Das Niveau der Preise in Minsk sind viel niedriger, die Russen begann zu zeigen mehr Interesse an spekulativen Käufe“, – sagte der investment Director von UFG Wealth Management Timur Pereverzev. Nach Ansicht von Experten, das Wachstum der Russischen Nachfrage in Belarus betroffen und verschiedenen Ansätze der beiden Staaten bei der Bekämpfung des coronavirus. Wenn Russland verhängt ein regime der isolation und restriktiven Maßnahmen, die Stand-Nachbarn von der strikten anti-Epidemie Maßnahmen waren nicht.

Früher im Mai, es war berichtete, dass zwei Drittel der Russen, die in den nächsten sechs Monaten gehen, um zu vermeiden, die Reisen ins Ausland. Aber bei den externen Bereichen, die bleiben in der Nachfrage, Kasachstan, Usbekistan, Armenien, Weißrussland und Moldawien.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here