Die Abstimmung über die Verfassung wollte die Strecke für ein paar Tage

0
33

Foto: Sergei Vedyashkin / AGN „Moskau“

Die CPS und die zentrale Wahlkommission (CEC) empfohlen, auf die Durchführung einer Abstimmung über die änderung der Verfassung in die frische Luft und Strecken Sie die Veranstaltung für ein paar Tage. Das Dokument mit den oben genannten Empfehlungen verweisen, die im Besitz von Grigory Berezkin der RBC.

Insbesondere die Abstimmung vorgeschlagen, durchgeführt werden, unter Zelten oder Hütten in der Nähe der Gebäude, wo in der Regel sind die Umfragen.

„In der Nähe von jedem Standort für die Abstimmung sollte ein Sanitärraum mit Wasser, ausgerüstet mit Seife und Einweg-Geschirr-und Handtücher“, — das Dokument sagt. Das Handbuch bezieht sich auch auf die Ergebnisse der Abstimmung PPE.

Darüber hinaus ist es erforderlich, organisieren die Temperaturregelung der Bürgerinnen und Bürger und bieten die Möglichkeit der Beobachtung der Bestandteile der sozialen Distanz.

Neben der Wahlkommission beantragt werden soll, um details zu erhalten von denen, die unter Quarantäne gestellt werden in Verbindung mit dem coronavirus. Diese sollten die Bürgerinnen und Bürger in der Liste markiert, dann werden Sie gesendet werden einen besonderen Platz für die Abstimmung.

Abstimmung über die vorgeschlagenen Russischen Präsidenten Wladimir Putin änderungen des grundlegenden Gesetzes war vorgesehen für den 22. April, aber wegen der Pandemie-coronavirus wurde auf unbestimmte Zeit verschoben. Die „Interfax“ Agentur zitiert die möglichen Termine 1 und 8. Juli. Inzwischen Vize-Sprecher der Staatsduma Igor Lebedew nicht ausschließen, dass die Abstimmung stattfinden wird 24. Juni, dem Tag des Sieges parade. Als weitere alternative Daten angegeben, am 3.September.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here