Der russische Arzt sagte mir, über die Todesfälle durch Verschlucken von Batterien

0
35

Foto: Globallookpress.com

Längerer Exposition Verschlucken von Batterien in der Speiseröhre können werden entlastet, was wiederum dazu führen kann zu Schäden an den Wänden der Speiseröhre und innere Blutungen verursachen können, wie dies für 12-jährige Mädchen aus Zhukovka, region Brjansk. Dies wurde festgestellt, indem der Professor der Abteilung für endoskopische Forschung, National medical research Center (SMRC) Kind-Gesundheit, Ministerium für Gesundheit Maxim lokhmatov in einem interview mit „Moskowski Komsomolez“.

„Es war eine sehr schwierige situation. Die Batterie im inneren des Kindes war eine Woche. Nur eine Woche später wurde Sie zugelassen, um ärzte. (…) Als Ergebnis der lange Aufenthalt der Batterie in der Speiseröhre hatte eine Dekompression und schwere, Tiefe Verbrennungen der Schleimhäute. Eine alkalische Umgebung beschädigt ist die Wand der Speiseröhre und der aorta, die Blutung zu stoppen, die ärzte konnten nicht“, — sagte der Sanitäter.

Lokhmatov, sagte, dass die Batterien verschluckt werden, nicht nur die Kinder von Unwissenheit, aber für Erwachsene als auch durch Fahrlässigkeit. In dem Fall bekommen Sie die Batterien in die der Körper benötigt, um es zu entfernen vierzig Minuten. Darüber hinaus wird der Arzt darauf hingewiesen, das neuer der Akku, desto schwerer die Folgen könnten für das schlucken Ihr Mann.

„Das Risiko des Todes steigt mit der Zeit. Wenn es in der ersten Stunde, in 95 Prozent der Fälle die Folgen für das Kind. Jede minute, die nach Ablauf der Frist erhöht sich die Wahrscheinlichkeit von verschiedenen Komplikationen,“ sagte der Arzt.

Früher, eine ähnliche Tragödie ereignete sich im Dorf Krivyanskaya in der region Rostow. Ein vier Jahre Alter junge starb bei dem Versuch seinem Vater eine überraschung für die Verteidiger des Vaterlandes Tag im Februar 23. Er machte in kindergarten, eine Postkarte, brachte ihn nach Hause und wollte an der Wand hängen, mit einem Papier-Nelke. Auf einem Stuhl stehend, legte er einen Bolzen in den Mund, um Komfort, eine dramatische seufzen und schluckte einen scharfen Gegenstand. Etwa eine Stunde, die ärzte versuchten Sie zu reanimieren ihn, sondern um Sie zu retten die kleinen Patienten gescheitert. X-Strahlen zeigte, dass der Bolzen steckte in den Bronchien.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here