Auf dem Zaun in der Mitte von Moskau gefunden, der gehangene Mann mit Wunden am Bauch

0
32

Foto: Natalia Seliverstova / RIA Novosti

Im Zentrum von Moskau gefunden Gehenkten. Darüber hat die Agentur teilte eine Quelle in den Rechtsschutzorganen.

Der Vorfall ereignete sich am 28. Mai in Shmitovsky proezd. Das Opfer war 66-jährige Bürger von Armenien. Er wurde gefunden, hängen an einer Schnur an den Zaun. Während der Inspektion fand auf dem Körper schneidet an seinem rechten arm, die Strecke markiert und Stichwunden in den Bauch.

Wenn die Opfer gefunden, die Bankkarte und auch Arbeitserlaubnis.

Laut dem Gesprächspartner der Agentur, ist die vorläufige Todesursache war strangulation. Die Ermittler erfahren von dem Vorfall.

28. Mai in der Republik Sacha (Jakutien) großes Mitarbeiter der Russischen Polizei tot aufgefunden wurde. Nachdem in den sozialen Netzwerken gab es zahlreiche Berichte über Ihre Selbstmord, die Polizei ging an die Szene und fand die Leiche eines Kollegen. In der Tat der Vorfall zugewiesen wird test soll festgestellt werden, alle Umstände des Vorfalls.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here