„Sex education“ gespeichert wurde von einem schwarzen Schauspieler vom Leben auf der Straße

0
36

Foto: @ncutigatwa

Die show „Sex education“ gespeichert wurde von einem schwarzen Schauspieler Nshuti eine Feier des Lebens auf der Straße. Er sagte dies in einem interview mit The Independent.

Die Schauspieler, die Leistung in der Serie die Rolle eines schwulen Mann Eric Effiong, sagte, dass, bevor das Projekt war in eine depression und konnte nicht einen job zu finden. „Die Ablehnung war unerträglich. Das hören wurde für mich nicht nur ein Teil des Handelns, und lifeline“, — sagte der 27-jährige Avenue.

Er erinnerte sich, dass er auch Probleme hatte mit Gehäuse: ein Freund wollte ihm Geld für die Miete und das Angebot im nächsten Monat frei, bei ihm zu bleiben. Der Schauspieler fühlte, dass dies eine großartige Gelegenheit, um aufzustehen und wieder die angehäuften Schulden, aber der Freund beschlossen, nicht, um ihm zu helfen. „Ich Stand auf der Straße, allein mit meinen Taschen und dachte, „Naja, ich bin obdachlos“,“ — sagte der Künstler.

Nach der Allee, trotz der Armut, er sah makellos und bekommen ständig Komplimente von anderen: „Wenn ich war, Gewicht zu verlieren, weil Sie aß nur einmal am Tag, die Leute sagten, dass ich schlank und gesund.“

Der Schauspieler glaubt, dass, wenn nicht für die Teilnahme in der show, er würde nicht überleben, die aktuelle Pandemie. Allerdings erklärte er, dass seine Quarantäne „meist sehr gut“.

„Sex education“ — eine britische TV-Serie von Netflix. Es wird erwartet, dass die Dritte Staffel der Serie veröffentlicht wird im Jahr 2021.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here