Lukaschenko Sprach sich in der Teilnahme an der Siegesparade der Slowakische Botschafter

0
28

Alexander Lukashenkoon: Sergey Gapon / AP

Präsident von Belarus Alexander Lukaschenko Stand für den slowakischen Botschafter Joseph Migash, der zurückgetreten, nachdem die Teilnahme an einer parade in Minsk zu Ehren des 75-Jahr-Jubiläum des Sieges im großen Vaterländischen Krieg. Am Donnerstag, den 28. Mai, so hieß es informiert.

Lukaschenko erinnerte daran, Mygale beim treffen mit dem Serbischen Botschafter Veljko Kovacevic. Er nannte das Gesetz der slowakischen Diplomaten würdig. „Ich weiß es ehrlich gesagt nicht ganz verstehen, die offizielle Haltung der slowakischen Führung, die angeblich verurteilt die Tat, außerdem schickte, oder schicken Sie in die resignation“, — sagte der Präsident.

Er erinnerte daran, dass sein Vater Migala war partisan und kämpfte gegen den Nationalsozialismus. „Wie kann diese person eine Beschwerde?“ — sagte Lukaschenko.

Früh im Ministerium für auswärtige Angelegenheiten der Slowakei, sagte RIA Novosti, dass Migas „verletzt die Grundsätze der Kommunikation mit der zentrale“ ohne Erörterung seiner Teilnahme an der feier der Jahrestag des Sieges in Minsk. Das Ministerium fand heraus, über seine Affäre von den Medien und gilt als ein Ausdruck der politischen opposition gegen die neue Regierung.

„Der Botschafter der Slowakei in Belarus Jozef migaš gebeten wurde, zu befreien ihn von diesem posten. Aber das Ministerium für auswärtige Angelegenheiten der Slowakei zur gleichen Zeit kategorisch lehnt die Vorwürfe von Herrn Migala von voreingenommenen Kampagne gegen seine person“, — sagte der Pressesprecher des slowakischen Juraj depodesta Tomaga.

Slowakische Medien berichteten, Migas kündigte seinen Rücktritt aufgrund der Tatsache, dass es verärgerte das auswärtige Amt zur Teilnahme an der „Feierlichkeiten Lukaschenko.“

Die parade fand in Minsk, trotz der Pandemie-coronavirus. Lukaschenko forderte Kritiker „nicht voreilig verurteilen die Erben der Sieg der Weißrussen.“

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here