In Japan zahlen die Touristen für den Besuch des Landes

0
28

Foto: globallookpress.com

Die japanische Regierung Pläne zur Einführung von Gutscheinen für Touristen in Höhe von US $ 185 (20 tausend yen oder 13 tausend Rubel) pro Tag. Damit die Behörden wollen helfen, die verletzt, weil der Epidemie des coronavirus Tourismus-Sektor, sagt die Agentur Kyodo News.

Es wird darauf hingewiesen, dass diese Subventionen ermöglichen Reisenden, um bis zu die Hälfte der Tagesdosis. Die Kontrollen nehmen in den Cafés, restaurants und Geschäften. Die Ausgaben für Flüge, die mit Ihnen nicht abgedeckt werden. Insgesamt für die Programm-Planung zu reservieren 1,35 Billionen yen (12,5 Milliarden US-Dollar oder 660 Milliarden Euro).

„Es wird erwartet, dass die initiative beginnt Ende Juli. Erhalten Sie die Subventionen, die Sie benötigen, um ein hotel zu buchen (dies umfasst die traditionellen hotels Ryokan) direkt oder über japanische Reisebüros“, sagt Kyodo News. Pandemie COVID-19 verletzt der Tourismus in dem Land, nicht nur wegen der Reduzierung der üblichen touristischen Verkehr, sondern auch wegen der Absage der Olympischen Spiele in Tokio.

Früher wurde berichtet, dass die japanische Regierung zugewiesen werden, um die Wirtschaft zu stimulieren der Bestellung von 2,18 Billionen US-Dollar, was ein Drittel des gesamten BIP des Landes. Dies wird eines der größten Hilfsprojekte in der Welt.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here