Es zeigt die Gefahr einer überstürzten Einführung der Impfung gegen coronavirus

0
33

Foto: Athit Perawongmetha / Reuters

Die übereilte Einführung der Impfung gegen das Corona-Virus kann gefährlich sein, da es das Risiko von Nebenwirkungen, sagte ein Israelischer Immunologe und Leiter der Abteilung im Hadassah-Krankenhaus von Ar und Tsofim Professor Jacob Berman. Darüber schreibt RIA Novosti.

Nach ihm, die modernen Technologien erheblich reduzieren die Zeit für die Forschung, sowie test der Wirksamkeit und Sicherheit von Impfungen. Also, bevor Sie wurden entwickelt und getestet für Jahrzehnte und Jahre, aber jetzt noch eine Frage von Monaten oder ein paar Jahren.

Der Arzt warnte vor einer übereilten Einführung erzählt die Geschichte der Impfung gegen Rotaviren in Israel vor 10 Jahren. Er erklärte, dass die Impfungen bei den ärzten offenbart sich das gefährliche Folgen haben. Viele Patienten, die den Impfstoff verursacht hat Invagination. „Ich hatte diesen Impfstoff entfernt werden aus der Produktion“, sagte er.

Berkun zuvor gesagt, dass eine Impfung gegen den coronavirus ist wahrscheinlich ähnlich wie die bestehende Grippe-Impfung. Das heißt, es wird lindern die Symptome der Krankheit, die es nicht verhindern. Der Arzt erklärte, dass Impfstoffe, die völlig zu verhindern, Infektion, praktisch Nein, da der virus ständig mutiert.

Ab 28. Mai in die Welt der Gesamtzahl der infizierten Menschen mit dem coronavirus belief sich auf knapp 5,7 Millionen. Mehr 355,6 tausend Menschen starben und 2,3 Millionen wurden geheilt.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here