Die Ukraine Bestand auf der unbedingten Einhaltung des Regimes der Stille in der Donbass

0
31

Foto: Alexander Ermochenko / Reuters

Die Ukrainische delegation in der Trilateralen Kontakt-Gruppe (TCG) auf der Ansiedlung des Konflikts in der Donbass, betonte die Notwendigkeit, eine unbefristete, unbedingte und nachhaltige Umsetzung des Stille-regime. Darüber meldet eine Presse-Dienst des Büros des Präsidenten der Ukraine.

„Darüber hinaus, die Ukraine Bestand auf der Notwendigkeit der Sicherung von der Russischen Seite, bedingungslosen und ungehinderten Zugang der SMM OSZE für die Befestigung, insbesondere mögliche Verstöße gegen das schweigen-regime, sorgen für die Bewegung von humanitärer Hilfe,“ — sagte in der Nachricht.

Während der Diskussion in der Arbeitsgruppe über die politischen Probleme, die der TAG für die Wahlen auf dem Territorium der abtrünnigen Republiken von Donbass, die Vertreter der ukrainischen Seite, erklärte, dass die Abstimmung weitergeben dürfen nur nach den Anforderungen der Sicherheit.

„Insbesondere nach dem Abzug der ausländischen Truppen aus dem ukrainischen Territorium und die Abrüstung der Streitkräfte der Ukraine an der Grenze Kontrolle und ausschließlich nach ukrainischem Recht, vorausgesetzt, dass die Aktivitäten der ukrainischen Massenmedien, politische Parteien, internationale Beobachter,“ — sagte das Büro des Präsidenten.

Am 27. Mai der Minister für auswärtige Angelegenheiten der Ukraine Dimitry Kuleba, sagte, dass die Verwaltung der selbsternannten Donezk und Luhansk volksrepubliken (DPR und LPR) wird nicht in den Bedingungen, wenn die Ukrainische Seite wird die Kontrolle der Grenze zu Russland.

Zuvor, die selbsternannte Republik Donbass brachten Ihre Militäreinheiten in volle Kampfbereitschaft aufgrund der wiederholten Verletzungen der Waffenruhe durch die Ukrainische Seite.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here