Die Polizei deckte den Kult als „Bürger der UdSSR“

0
44

Foto: RIA Novosti

In Nord-Ossetien, die Polizei deckte die Sekte der „sowjetischen Bürger“. Betrüger aus, die diese Organisation versucht zu überzeugen, seine Anhänger, dass nach dem Eintritt in die „Sowjet-Union“ würden Sie in der Lage sein, Steuern zu zahlen und nicht zu zahlen Stromrechnungen, die nach einem broadcast-Kanal „Nachrichten“ -, video-veröffentlicht von REN-TV.

Spekulanten verkauft mehr als tausend nicht-rechtsverbindliche Dokument der Identität. Zusätzlich hat der Betrüger versprach, um ahnungslose Bürger Zulagen die Gehälter und Vergütungen für Einlagen, die geöffnet wurden, bevor Sie 1991. Zu erhalten „gelegt“ Zahlungen Anhänger gezwungen wurden, zur Zahlung von Abgaben zu Gunsten der Sekte.

Von einer Zahlung der „sowjetischen Bürger“, die Ihre Opfer nicht freigegeben wurde, sondern fuhr Sie in Schulden. Über die Täuschung der Menschen begann zu Ahnen nur, wenn in Ihren Häusern, um nicht zahlen sich aus Licht und Wasser.

Die Ermittler fanden in dem Büro des Spekulanten von verschiedenen Formen des sowjetischen Modells, sowie eine Menge Bargeld. Jetzt den übeltätern droht bis zu sechs Jahren Haft.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here