Die Banditen irrtümlich beschossen, die von Russischen Studenten

0
54

Foto: Oleg Karsaev / „Kommersant“

In Tatarstan abgeschlossen, die Untersuchung der Strafsache gegen den 48-jährigen Alexej Nasarow — Mitglied einer organisierten kriminellen Gruppe (OCG) „Selimovski“, schoss versehentlich, zusammen mit Komplizen im Sommer 2011, das Auto mit den Russischen Studenten. Am Donnerstag, den 28. Mai, nach der regionalen Abteilung des Investigative Committee of Russia (TFR).

Laut den Ermittlern, im Sommer 2011 die Banditen von der Gruppe „Tag“ schlagen die Mitglied der OPG – „Selimovski“. Diejenigen durchgeführt, Vergeltungsmaßnahmen und geschlagen wurde von einem der Vertreter des ersten Mai. Warten plötzlichen Ausbruch der Kriegsverbrecher, fünf semovskih überfallen, verteilt auf den Umfang der den Hof auf der Avenue des Sieges.

Wenn Sie den Hof betreten hatte, das Auto, die Banditen beschlossen, dass dies ist Ihr Feind, und sofort eröffneten das Feuer mit Gewehren. In der Tat, war das Rad 18-jährige Fahrer, und im inneren wurden drei Studenten. Trotz schwerem Feuer, der junge Mann es geschafft, zu stehlen ein Auto unter Beschuss. Aber zwei Passagiere wurden verletzt. Für die 17-jährige Emile Shafigullin es tödlich war.

Alexej Nasarow, und der Führer der kriminellen Gruppe gelang die Flucht. Letzte bis jetzt in der Bundes-Suche. Aber im Jahr 2019 im Laufe der operative-investigative Aktivitäten festgenommen Nasarow. Schuldig an den Verbrechen, die er nicht zu erkennen. Im vorliegenden Fall mit dem genehmigten Staatsanwaltschaft Anklage geschickt wurde, vor Gericht.

11 Nov 2013, es wurde berichtet, dass der oberste Gerichtshof der Republik Tatarstan verurteilte drei Mitglieder der Gruppe „Selimovski“, die an dem Angriff auf die Jugendlichen. Ayrat nasybullin und Alexandra Maksimova wurden für schuldig befunden, auf der 105 th Artikel des Strafgesetzbuches (Mord). Nasybullina verurteilt zu 16 Jahren Gefängnis verurteilt, und Maksimova — auf 12,5 Jahre.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here