Der Kreml war nicht einverstanden mit der Einschätzung der Unterstützung der Geschäftsleute

0
32

Dmitry Pascutto: Mikhail Metzel / TASS

Die Bereitstellung der staatlichen Unterstützung der Russischen Unternehmer weiterhin, Ihre Zahl ist nicht noch nicht abschätzen. So ist die Presse-Sekretär des Präsidenten Russlands Dmitry Peskov, kommentierte den Bericht von der business-Ombudsmann Boris Titow, berichtet TASS.

In dem vorgelegten Dokument um Präsident Wladimir Putin, sagte, dass die Unterstützung von Maßnahmen verwaltet, nutzen nur zehn Prozent der Russischen Unternehmen.

Peskov nicht einverstanden mit der Bewertung, der Feststellung, dass die Richter in solchen Kategorien zu früh ist. Laut dem Vertreter des Kreml, im moment, die Unterstützung richtet sich vor allem an diejenigen, die legal arbeiten, spart Arbeitsplätze und keine Steuern Schulden.

Er räumte ein, dass unter diesen Kriterien bekommt nicht alle Unternehmen, aber betonte, dass alle Unternehmen, die fallen unter die Kriterien, die zählen können, zu unterstützen.

Der Bericht Titow wurde darauf hingewiesen, dass in den letzten Jahren russische Wirtschaft hat sich viel weniger Vertrauen der Strafverfolgungsbehörden und der Justiz. Eine negative Antwort auf die Frage von Vertrauen war gegeben, drei Viertel der Anwälte, Menschenrechts-Verteidiger, Staatsanwälte, Juristen und Geschäftsleute.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here