Das Ministerium für Gesundheit erzählt, ungewöhnlich für coronavirus in ältere Russen

0
40

Foto: Kirill Zykov / AGN „Moskau“

Ältere Russen oft gefunden ungewöhnlich für coronavirus — nur 20 Prozent der infizierten das Fieber angezeigt, der angibt, der Mangel der richtigen Reaktion des Immunsystems. Diese wurde angeführt durch chief freiberuflicher Anästhesist Gesundheitsministerium der Russischen Föderation Olga Tkatschow, berichtet RIA Novosti.

Tkatschow fügte hinzu, dass die älteren Menschen kann auch manifestieren, Gedächtnisstörungen, Verlust von Appetit, Schwäche und Rückgang der körperlichen Aktivität.

Früher Tkatschow sagte, dass ältere Russen haben nach draußen zu gehen, und verwenden Sie eine Maske, weil es wichtig ist, zur Wiederherstellung der körperlichen Aktivität. Nach Ihr, keine Bewegung der Rentner erhöht das Risiko für Stürze, Knochenbrüche, Gangstörungen, verminderte Muskelmasse und Kraft. Sie sagte, dass geht ohne Maske bequemer, aber gegen diese Maßnahme ist notwendig, da die Existenz einer realen Gefahr der Infektion.

Am 28. Mai in Russland ergab 379 051 Fall von Infektion mit dem coronavirus in 85 Regionen. Für den gesamten Zeitraum aufgezeichnet 4142 Tod, erholte 150 993 Menschen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here