Das hat UNS wieder einmal ins Visier der syrischen öl

0
31

Foto: Reuters

Trotz Aussagen von US-Präsident Donald trump über den Abzug der Truppen aus den ölfeldern in Syrien, der uns wieder seine Blicke auf öl. Dies schreibt die türkische Nachrichtenagentur „Anadolu“.

Nach lokalen Quellen, Washington verstärkt seine Präsenz auf dem Territorium kontrolliert von der people ‚ s protection Units (YPG/PKK). Es wird darauf hingewiesen, dass die letzten drei Monate, die UNS zweimal in der Woche übertragen wurde, um eine Militärbasis in Syrien, das Fahrzeug in jeder Konvoi, es waren 50-100 LKW.

Darüber hinaus ist die Agentur erinnerte an den ausbau von amerikanischen Militärbasen auf dem Territorium der Felder der tal-Baydar in al-hasakah und al-Omar in Deir ez-Zor, wurden auch Kameras installiert, und security-system.

Dass die Vereinigten Staaten beschlossen, erweitern Sie die beiden größten Stützpunkte in Syrien, es wurde berichtet, Anfang Februar. Es wird angemerkt, dass Washington weiterhin seine Präsenz auf den ölfeldern in der region.

Zuvor trump sagte, dass das us-Militär im Bereich der öl-Felder im Norden von Syrien, das Gebiet zu verlassen, so dass die Funktionen könnte die Kontrolle der Kurden. Anfang November 2019, dem amerikanischen Führer darauf hingewiesen, dass die USA nicht gehen zu patrouillieren die Grenzen von Syrien, jedoch behalten die Kontrolle über das öl. „Ich mag öl. Wir halten das öl,“ — sagte das Staatsoberhaupt.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here