Bewertet die Sicherheit von Wasser an den Stränden von Sotschi

0
37

Foto: Anatoly Schdanows / Kommersant

Die Experten bewerteten die Sicherheit von Wasser an den Stränden in Sotschi und erklärte, Sie fit für das Baden. Es wird berichtet, TASS mit Verweis auf die Aussage der Assistentin der Arzt auf die Allgemeine hygiene des Bundes-Gesundheits-Zentrum der hygiene, Epidemiologie in der region Krasnodar Sotschi Olga Bohren.

Genehmigung von Bohrungen, die während des Jahres waren es mehr als 4,5 tausend Proben von Meerwasser auf Sanitär-chemischen, mikrobiologischen und virologischen Forschung. Alle Ergebnisse der Proben Einhaltung der sanitären Normen, und damit auch Wasser kann als sicher zum schwimmen.

Wie bereits von der Arzthelferin, Sommer Forschung Wasser gehalten werden wöchentlich an jedem Badeort.

Auch mit dem Beginn der Badesaison in der region durchgeführten regelmäßigen Erhebungen des Meeresbodens. Nach der Tauch-Experte Oleg Skirda, eine solche Maßnahme ist notwendig, weil unter der Erde „finden Sie alles von Metall zu scharfen Sachen“. „Nach dem Sturm, führen wir weitere Studien in den Badebereich, wo Sie können die Bojen“, sagte er.

Nach Angaben der Agentur, die öffnung der öffentlichen Strände in Sotschi beginnen am 1. Juni. Erste, für Touristen nur 10 genehmigt durch CPS, öffnen Sie dann die verbleibenden Plätze zum entspannen und schwimmen.

Früher der Direktor der Abteilung für Kurorte und Tourismus der Verwaltung der Stadt Sotschi, Svetlana Batalkina berichtet, dass die Strände von Sotschi sind zu 90 Prozent bereit, Touristen zu empfangen nach der Aufhebung der Quarantäne von coronavirus. Nach Ihr, seit 1. Juni Gäste der Stadt öffnen sich die 65 Strände, Heilbäder mit medizinischen Lizenz.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here