Weitergegeben details des Krankenhausaufenthaltes der ehemalige Gouverneur Ignatiev

0
39

Foto: Anatoly Schdanows / Kommersant

Der ehemalige Leiter der Tschuwaschien Michael Ignatieff, zu fordern, seine Entlassung des obersten Gerichts Russlands, in einem medizinischen Center Almazov in St. Petersburg in der Ende Februar. Die details zu seinem Aufenthalt im Krankenhaus verriet die Telegramm-Kanal-Brei.

Nach dem Kanal, der ex-Gouverneur war im Krankenhaus für einen anderen. Februar 29. Auf der Intensivstation, er war übertragen am 7. Mai gibt es an die Maschine angeschlossen ist die extrakorporale membranoxygenierung.

Dass Ignatieff wurde ins Krankenhaus eingeliefert mit bilateraler Lungenentzündung, es wurde früher bekannt, am 27. Es wurde festgestellt, dass er in ernstem Zustand, er hat einen hohen Anteil von Lungen-Läsionen.

Zuvor es wurde berichtet, dass am 20 Mai in das oberste Gericht der Russischen Ignatieff einen Anspruch erhalten Anfechtung der vorzeitigen Beendigung seiner Befugnisse wie die Leiter der Republik Tschuwaschien. Das einzige Beklagte in der Klage wurde angegeben, der Präsident. Später, das Gericht zurückgegeben, um eine politische Erklärung über Anforderungen für zusätzliche soziale Sicherheit für die partielle Behinderung. Dies ist der erste Fall, wenn er entließ den Kopf das Thema Russland ist zu versuchen, um die Herausforderung des Präsidenten die Entscheidung.

Michael Ignatieff verlor seine Stellung am Januar 29 in Verbindung mit dem Verlust von Vertrauen. Vorausgegangen waren mehrere skandalöse Aussagen von Politik. Insbesondere forderte er die „nassen“ kritisieren die Regierung, Journalisten und Zwang den Offizier des Ministeriums von Notsituationen springen die Schlüssel für ein neues Feuerwehrfahrzeug. Er führte die region über zehn Jahre lang — von August 2010.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here