Virologen, äußerte sich zu Russlands erste infizierte Katze mit coronavirus

0
40

Foto: Globallookpress.com

Der Virologe und Arzt von medizinischen Wissenschaften, Anatoly Altstein in einem interview mit dem Radiosender „Moskau sprechen“, kommentierte Russlands erste Fall der Infektion einer Hauskatze mit dem coronavirus.

Altstein argumentiert, dass die fünf-Jahres-pet Leben in Moskau, stellt keine Gefahr für die Menschen. Er betonte, dass der Hauptverteiler COVID-19 war und noch immer ist der Mann. Seiner Meinung nach, das Tier ist wahrscheinlich infiziert worden vom Eigentümer. Der Virologe namens cats „sind sehr kleine Träger“.

Die Familie hat eine Katze, Sie bekam es. Dies bedeutet, dass in dieser Familie gibt es einen virus, jemandem, der bereits infiziert ist. (…) Wenn es nur von Ihren meistern. Es gibt kaum eine ernsthafte Gefahr, die von Katzen.

Anatoly Altstein

Auf den Fall einer Infektion der Katze Moskau virus-SARS-CoV-2 angekündigt, der world organisation for animal health (OIE). ExpertInnen und Experten stammen aus Nase und Rachen-Abstrichen von Katzen und fanden in Ihnen die Erreger COVID-19. Das Tier wird in Quarantäne gestellt. Infiziert wurde von seinen Besitzern, ist nicht angegeben.

Anfang April, die Hong Kong Behörden angekündigt, dass die Katze von einem Patienten COVID-19, entdeckte coronavirus SARS-CoV-2. Neuartige coronavirus-Infektion wurden co-infizierten Katzen aus China in Wuhan, wo im Dezember 2019 wurde der erste aufgezeichnete Fälle COVID-19. 23. April wurde bekannt, dass das neue Corona-Virus sich in den vier Tigern und drei Löwen im Bronx-zoo der amerikanischen Stadt new York. 8. Mai, es war berichtete über die erste Katze mit dem neuartigen coronavirus-Infektion wurde in Spanien gefunden.

Im Februar wurde berichtet, dass in Wuhan, die Helfer waren engagiert in der Rettung von Haustieren, die zurückgelassen wurden, ohne die Eigentümer durch den Ausbruch eines neuen coronavirus-Infektion. Freiwillige Helfer haben, um das Leben zu riskieren um in die verschlossenen Wohnungen und retten Sie die verlassenen Hunde und Katzen.

Coronavirus-Infektion erfolgt über kleine Tröpfchen, emittiert von der Nase oder den Mund des Patienten und setzen sich an die umliegenden Objekte. Die who empfiehlt, dass Sie bleiben mindestens vier Meter entfernt von anderen Personen, regelmäßig zu waschen oder zu dekontaminieren Sie die Hände und berühren Sie nicht Ihren Mund, Nase und Augen. An öffentlichen Orten und in öffentlichen Verkehrsmitteln sollte eine Maske verwenden.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here