Verzeichnete die stärksten Explosionen im Universum

0
53

Bild: NRAO / AUI / NSF

Astronomen an der northwestern University in den USA haben entdeckt, eine neue Art von kosmischen Phänomenen, die mit der Transienten, das heißt, ändern Sie die Helligkeit der Objekte oder Phänomene, in denen es zu einer Freisetzung von großen Mengen an Energie. Die Anomalie bezieht sich auf die FBOT (eng. schnelle optische Transienten blau) — Blaue optische Transienten und Wissenschaftler kennen nur drei solcher Erscheinung. In der Tat ist es eine schwere explosion, sichtbar in der optischen, Röntgen-und radiologische. Artikel mit Ergebnissen der Beobachtungen veröffentlicht in Der Fachzeitschrift Astrophysical Journal.

Das Objekt stammt von der explosion, ist 500 Millionen Lichtjahre von der Erde entfernt. Die Eigenschaften von ihm ist, erinnert an einen anderen berühmten FBOT — AT2018COW, auch genannt „Kuh“. AT2018COW gefunden 17. Juni 2018 in einer Entfernung von 195,7 Millionen Lichtjahre, wenn ein unbekanntes Objekt plötzlich erhöhte sich seine Leuchtkraft auf das Niveau der hellste, und er hat es für einen Datensatz von drei Tagen. Keiner der zu dieser Zeit bekannten, die Art der Transienten konnte nicht produzieren eine schnelle flash, die Geschwindigkeit der expansion, die geschätzt bei 42 tausend Kilometern pro Sekunde. Nach einer Hypothese, die „Kuh“ war ein sehr Art von supernova, aber die genaue Art des Phänomens blieb unklar.

Jedoch, die neue FBOT bezeichnet als CSS161010, war stärker und schneller, „Kuh.“ Es gab steigen, um den Abfluss von gas und Teilchen, die Geschwindigkeit, die erreicht 55 Prozent der Lichtgeschwindigkeit. Es ist bekannt, dass solche in der Lage sind zu tun, gamma-ray bursts, aber Sie laufen dem material, dessen Masse ist nur ein Millionstel der Masse der Sonne. Wissenschaftler schätzen, dass CSS161010 dispergiert, um mehr als die Hälfte der Geschwindigkeit des Lichtes von 1 bis 10 Prozent der Masse der Sonne. Auf dieser Grundlage Forscher glauben, dass die FBOT ist der Schnellste übergang in das Universum.

Vor der Entdeckung CSS161010 der wichtigste Mechanismus FBOT war, als der Kollaps eines massereichen Sterns gamma-ray-burst oder die Verschmelzung von Neutronensternen. Allerdings glauben die Wissenschaftler, dass eine seltene Transienten generiert wurde, durch die absorption von Sternen, die das schwarze Loch. Ein weiterer Schlüssel, um die Natur des Phänomens, das sind Orte, an denen es FBOT. Dies ist eine kleine Galaxie mit über 10 Millionen Sternen (im Vergleich: die Milchstraße enthält Milliarden von Sternen), zeichnen sich durch geringe Metallizität, das heißt, Sie haben einige Elemente, die schwerer sind als Wasserstoff und helium. Riesenstern, der niedrige Metallizität für sein ganzes Leben viel spart, dann stirbt in heavy-duty-flash. Dies erklärt, warum FBOT nicht beachtet in größeren Galaxien.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here