Telefon-Betrüger gestohlen haben von den Russen per SMS 20 Millionen Rubel

0
41

Foto: Globallookpress.com

In St. Petersburg eine Gruppe von Betrügern, mit Hilfe von SMS-mailing wurde entführt von den Russen mehr als 20 Millionen Rubel. Am Mittwoch, den 27 Mai, sagte: „die Tape.ru“ der offizielle Vertreter des Ministeriums für innere Angelegenheiten der Russischen Föderation Irina Wolf.

Die Untersuchung ergab, dass die kriminellen schickten die Russen eine Nachricht, die sagte, dass die Karte, Benutzer ist gesperrt, und für weitere Informationen rufen Sie bitte an die angegebene SMS-Nummer. Das Opfer rief zurück und sagte, die Gauner, die präsentiert wurden durch die Mitarbeiter des security-Dienstes, Ihrer Bankverbindung. Mit diesen Daten können die kriminellen gestohlene Geld von den Konten. Betrug betroffen sind etwa 200 Personen.

Strafverfahren nach Artikel „Diebstahl“. Die verdächtigen wurden festgenommen. Zwei in Haft, drei stehen unter Hausarrest.

Früher wurde berichtet, dass in Moskau gab es die sogenannte professional-Nachbarn — Sie sind angesiedelt in der Wohnung, und dann Täuschung und Drohungen berauben Hausbesitzer. Als Opfer, Betrüger Häufig wählen, single Frauen oder Mütter von großen Familien-singles.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here