Raucher warnte vor der erhöhten Gefahr von schweren coronavirus

0
45

Foto: KAI PFAFFENBACH / Reuters

Raucher sind eher zu schweren form der vorkommen von coronavirus-Infektion als andere. Dies berichtet auf der offiziellen website der Rospotrebnadzor.

Das Ministerium berichtet, dass leichte Raucher sind bereits beschädigt und somit das Risiko einer schweren Erkrankung höher. Darüber hinaus Tabakkonsum erhöht das Risiko der Infektion durch den Mund.

Die CPS fordert alle Bürgerinnen und Bürger um mit dem Rauchen aufzuhören und sich selbst zu schützen und Ihre Angehörigen, wie das einatmen von Tabakrauch wirkt sich auch negativ auf den Körper.

Nach Rospotrebnadzor, 27 Prozent der Bevölkerung der europäischen region des Landes mit Tabak. Mehr als 35 Prozent der Raucher waren Männer.

Bereits bisher Mitglied der Kommission Moskauer Stadtrat für Gesundheit und public health Lyudmila Stebenkova prognostiziert, dass die Russischen Raucher nach Pandemie-coronavirus wird Massiv aufzugeben, die schädlichen Gewohnheiten. Ihr zufolge sind die Lungen von Rauchern geschwächt Schleimhaut-Locker — virus auf Ihnen sitzt gut, wird weiterentwickelt und es gibt viele verschiedene Komplikationen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here