OPEC+ fing an, bereiten Sie sich für extreme Maßnahmen

0
28

Foto: Leonhard Foeger / Reuters

Vor dem nächsten treffen der OPEC – + die Parteien begann die Vorbereitung gehen zu extremen Maßnahmen, und ernsthaft erhöhen Sie die Optionen, die Verringerung der Produktion. Dies berichtet TASS Quelle an den Verhandlungen beteiligt.

Zuvor haben andere Quellen haben angedeutet, dass die Diskussion betrifft nur die restlichen Sommermonaten und die wichtigsten Ungewissheit bleibt die position von Russland.

Nach dem deal, OPEC+, unterzeichnet im April, Mai und Juni Kürzungen belaufen sich auf 9,7 Millionen Barrel pro Tag. In der zweiten Hälfte des Jahres es sollte drop auf 7,7 Millionen Barrel. Nach dem neuen Vorschlag, das Niveau von 9,7 Millionen Euro muss eingehalten werden, selbst im Juli und August, und bis Ende dieses Jahres.

Saudi-Arabien und seine Partner in der OPEC unglücklich mit öl-Preise, die behoben wurden, auf 35 Dollar pro barrel. In diesem Zusammenhang und inmitten der schwerwiegenden Probleme in Ihrer eigenen Wirtschaft Riyadh ging einseitig zu schneiden Produktion um eine million Barrel.

Gestern, 26 Mai, russische Energie-Minister Alexander Novak hielt eine Sitzung mit den Leitern der öl-Unternehmen, eine gemeinsame position zu entwickeln. Laut Reuters etwa die Hälfte der Teilnehmer einverstanden mit der Verlängerung der bestehenden Quoten für Juli und August. Jedoch, Quellen Bloomberg geneigt zu glauben, dass Moskau würde zugunsten der Konstanz der Bedingungen, die Begrenzung der Produktion.

Diese situation kann dazu führen, eine Verschärfung der Widersprüche zwischen den Parteien der Vereinbarung. Auf einen ähnlichen Anlass im März starteten wir einen Preis-Krieg, Russland und Saudi-Arabien.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here