Novosibirsk Klinik erhalten hat, Millionen von Rubel für Forschung und Entwicklung

0
33

Foto: Donat Sorokin / TASS

Novosibirsk Klinik Meshalkina erhielt eine Multi-Millionen-dollar-Zuschuss für die Entwicklung der wissenschaftlichen Forschung. Am Mittwoch, Mai 27, TASS berichtete der stellvertretende Direktor auf Wirtschaft und Entwicklung der Klinik Artem puchalski.

„Wir nahmen Teil am Wettbewerb auf Gewährung von Subventionen in form der Finanzhilfe vom Ministerium für Wissenschaft und Hochschulbildung der Russischen Föderation für die Aktualisierung des Instruments base innerhalb der Bundes-Projekt „Wissenschaft.“ Wir genehmigte die Vergabe von 143,5 Millionen Rubel“, sagte puchalski.

Nach ihm, erhielt Mittel, insbesondere, konzentrieren sich auf die Schaffung von neuen medizinischen Geräten für die kardiovaskuläre Chirurgie und die Entwicklung von neuen Methoden der Diagnose und Behandlung von onkologischen Erkrankungen. „Zum Beispiel, wir haben bereits einige Ideen für nicht-invasive Diagnose von Lungenkrebs entwickelt sich in dieser Richtung“, — sagte der stellvertretende Direktor der Klinik.

Das nationale Projekt „Science“ genehmigt durch den Präsidenten der Russischen Föderation Wladimir Putin und sollte abgeschlossen sein, bis zum Jahr 2024. Nur Ihre Umsetzung ist geplant, mehr als 625 Milliarden Rubel. Insbesondere geht es um die Erstellung in Russland von 15 wissenschaftlichen und pädagogischen Zentren der Welt-Ebene, Inbetriebnahme Forschungs-Einrichtungen der Klasse „Zauberer“ und die Bildung eines integrierten Systems der Ausbildung wissenschaftliche und wissenschaftlich-pädagogische Personal.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here