Namens einer Weise zu überwinden, das Misstrauen der Russen der elektronischen Stimmabgabe

0
37

Foto: Alexander Miridonov / Kommersant

Bürger Misstrauen in e-voting überwunden werden können durch die Ausweitung der Praxis, sagte der Politikwissenschaftler, der Präsident der Kommunikation halten „Minchenko Consulting“ Jewgenij Minchenko. Seine Worte sind auf der website von „einheitliches Russland“ am Mittwoch, 27.

„Wenn die Leute weiterhin an diese Stimmen und wird sehen, dass die Ergebnisse rechtfertigen das Vertrauen wird steigen“, — sagte er während einer online-Konferenz zum Thema elektronische pre-voting-party.

Nach Ansicht von Experten, die Idee der „lokalen Referenden“ in welchem Umfang realisiert wurde das format der Stimmabgabe für einen komfortablen städtischen Umwelt. Als Standort Minchenko vorgeschlagen, die Nutzung des Portals „öffentliche Dienste“.

„Die Kultur des e-voting ist ein großer Beitrag zur Entwicklung des politischen Lebens in unserem Land“, — Schloss Evgeny Minchenko.

Am Mai 23, Präsident Wladimir Putin unterzeichnete ein Gesetz über die Distanz Teilnahme an Wahlen auf allen Ebenen. Insbesondere, im Falle der Notwendigkeit es erlaubt ist, zu sammeln Unterschriften der Wähler über das portal der öffentlichen Dienstleistungen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here