Links mit keine Bücher in russischer Sprache mit Wut brannte das Haus von jemandem

0
30

Foto: Innenministerium

In der Russischen Stadt Cherdyn (Perm region), ein 63-jähriger Mann verließ, ohne Bücher, mit Wut brannte das Haus von jemandem. Dies berichtet auf der website des Innenministeriums in der region.

Solch eine Tat war, verursacht durch eine Rache — Händler beleidigt, dass sein Freund gab ihm Bücher. In einem Zustand der alkoholintoxikation, am Abend kamen die Russen zu dem Haus der Eltern seines Freundes, brach das Glas der veranda und warf das brennende Streichholz in der Tasche aus der unseligen Bücher. Dann der Mann trat beiseite und kein Versuch unternommen, das Feuer zu löschen, wartete.

Das Feuer wurde von Nachbarn bemerkt. Sie rief die Feuerwehr und die Polizei, weil der Eigentümer sein Haus während des Vorfalls nicht zu Hause war. Der Vorfall komplett verbrannt der Veranda. Der Gesamtschaden belief sich auf etwa 37 tausend Rubel. Nun, die Brandstifter Gesichter von bis zu fünf Jahren Haft.

Früher in der Stadt Iwanowo russische, aus unbekannten Gründen, aus Angst, dass er beobachtet wird durch eine versteckte Kamera in jemand anderes Haus zu entledigen und überwachung, brannte es. Das Feuer zerstörte die Wohnung mit einer Fläche von 38,5 qm.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here