Israel sagte, die Unfähigkeit von Russland zu ersetzen, die UNS im nahen Osten

0
33

Foto: Mohamad Torokman / Reuters

Russland ist nicht in der Lage zu ersetzen, die USA als Marktführer in den nahen Osten, trotz seinem Versuch, Einfluss auf eine Beilegung des palästinensisch-israelischen Konflikts. Diese Meinung wurde zum Ausdruck gebracht, der von Der Jerusalem Post interviewt Experten.

Laut Dr. Liora von Lers (Lior Lehrs), das EZB-Programm der israelisch-palästinensische Friedenslösung in das israelische Institut für regionale Außenpolitik MITIM, in den letzten Jahrzehnten ist in den Vereinigten Staaten gehörte, die die Rolle der Haupt-initiator der Friedensinitiativen im nahen Osten. Mit der Machtübernahme der aktuellen amerikanischen leader ist Donald trump hat sich die situation geändert. Das Ergebnis war ein Vakuum und versuchte, Sie zu füllen in Russland. Jedoch, nach der die Lers, wird Moskau nicht in der Lage zu bewältigen mit dieser Rolle gehörte immer zu Washington.

Wie die Zeitung fest, jetzt ist Russland mit einbeziehen zu wollen in die Verhandlungen über die Friedensregelung und der palästinensischen Seite. Aber der palästinensische Präsident Mahmoud Abbas im Jahr 2017, erklärte, dass sein Land nicht bereit ist, für alle Angebote, die mit UNS nach Washington zu erkennen Jerusalem als Hauptstadt von Israel, und zog seine Botschaft. Darüber hinaus Abbas sagte, die Palästinenser würden sich nicht an den Verhandlungen teilnehmen, wenn Sie als Grundlage für die Abrechnung über die so genannte „deal des Jahrhunderts“, vorgeschlagen von Trumpf. Es ist offensichtlich, dass Washington hat keine Pläne, seinen plan aufzugeben und wird kaum genehmigen, die der Russischen intervention, auch wenn unterstützt auf internationaler Ebene.

„Die Vereinigten Staaten erhalten keine Leistungen, wenn Sie anerkannten die Legitimität der Verhandlungen unter der Führung von Russland oder sogar Verhandlungen unter der Führung von Russland, die erhalten Unterstützung von der UNO,“, sagte senior Vice President für Forschung bei der Stiftung für Verteidigung von Demokratien Jonathan Shanzer (Jonathan Schanzer).

Ihm zufolge Russlands versuche, zu intervenieren in den Prozess der Beilegung des palästinensisch-israelischen Konflikts ergab sich aus den Kreml treiben die Vereinigten Staaten aus der region. Allerdings glaubt der Experte, es ist eher unwahrscheinlich, weil zwischen Russland und Israel gibt es Spannungen aufgrund der Tatsache, dass Moskau hat wiederholt ausgesprochen, in der die Unterstützung der größten Feinde Israels — den Iran und die palästinensische Bewegung Hamas.

Zur gleichen Zeit, nach der die Lers, zwischen Israel und den Vereinigten Staaten haben eine Besondere unbreakable bond. „Deshalb sind Sie auch die einzigen, die Einfluss auf Israel… Russland versucht, etwas zu tun, aber ich glaube nicht, dass Sie eine echte Chance oder tools,“ — sagte der Experte.

Früher im Mai, es war berichtete, dass Palästina wurde gewählt für die Rolle von mediation in der friedlichen Beilegung des Konflikts mit Israel Russland anstelle von den USA. Es wurde festgestellt, dass der palästinensische Präsident Mahmud Abbas sandte eine Botschaft an den Russischen Präsidenten Wladimir Putin mit einer bitte zu helfen, organisieren Gespräche mit Israel in Moskau. Vorher, in Palästina beschlossen zu kündigen, alle Abkommen mit Israel und den Vereinigten Staaten und erklärte, daß Sie die Rückkehr zu Verhandlungen nur durch die Vermittlung einer Dritten Partei.

Am 17 Mai Ministerpräsident von Israel Benjamin Netanjahu sagte, dass die Zeit gekommen ist, zu Anhang palästinensischen Gebieten zu Gunsten der jüdischen Siedlungen auf der West Bank des Jordan und das Jordantal. Zu machen, ein solcher Schritt Israel forderte die Vereinigten Staaten. Nach dem plan des amerikanischen Präsidenten Donald trump über die Beilegung des palästinensisch-israelischen Konflikts („den deal des Jahrhunderts“), Palästina braucht „ein paar in der Größe wachsen“, und seine Hauptstadt in Ost-Jerusalem. Golan-Höhen wegdrehen, Israel, der Hauptstadt, die die Vereinigten Staaten als Jerusalem.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here