In Russland genehmigt die Regeln zur Verhütung von coronavirus

0
36

Foto: Andrew Nikitichev / Globallookpress.com

Der Leiter der Rospotrebnadzor Anna Popova, genehmigt von der Sanitär-epidemiologischen Regeln der Prävention von coronavirus in Russland, die arbeiten bis zum 1. Januar 2021. Das entsprechende Dokument veröffentlicht auf der offiziellen Internet-portal rechtlichen Hinweise.

Das Dokument bestimmt insbesondere Anforderungen an die Organisation präventiver, Sanitär und anti-Epidemie Maßnahmen, die isolation von Personen mit Verdacht auf ein coronavirus, sowie die öffentlichkeit zu informieren, zu erklären, Regeln für die Durchführung von Schutzmaßnahmen und der Notwendigkeit der Einhaltung sozialer Distanz. Die Diagnose ist bestätigt, nachdem die Labor-tests durch die Verwendung der Flagge der Russischen test-Systeme und Medikamenten.

Die CPS bietet auch das senden einer 14-tägigen Quarantäne für diejenigen, die kamen aus Regionen mit ungünstigen epidemiologischen situation, die Liste der Flüge, die von dort aus wird bestimmen, der territorialen Organe der Ministerien und lokalen Behörden. Diejenigen, die Kontakt mit den infizierten, an der Sternwarte residence für zwei Wochen.

Zuvor Popov, sagte, dass die Menschen Leben in einer „neuen Normalität“, weil in der Mode-Industrie, und Sie haben, um sich anzupassen. Sie fügte hinzu, dass die Russen halten muss eine Maske-Modus für einen Monat oder zwei.

Am 27 Mai in Russland ergab 370 680 Fälle von Infektion mit dem coronavirus. Für den gesamten Zeitraum aufgezeichnet 3968 Todesfälle, erholt 142 208 Menschen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here