In der Ukraine festgenommen, inszenierte Attentat auf den Führer, der von einem internationalen Drogenkartell

0
28

Foto: Polizei Der Ukraine

Ukrainische Polizei festgenommen, die am Eingang von Odessa vier Ausländer, die am 26. Mai in Kiew, inszenierte das Attentat auf den Führer, der von einem internationalen Drogenkartell aus Montenegro. Diese Publikation berichtet die „Fakten“.

Das Opfer ist in der internationalen Fahndungsliste, sein Kartell ist tätig in der Versorgung von illegalen Substanzen nach Europa.

„Die wichtigsten Versionen der Versuch der Mord wurde das Opfer von kriminellen Aktivitäten, die mögliche Umverteilung von Einflusssphären innerhalb der Organisation und zwischen den Balkan-kriminelle clans, kontrollieren den Drogenhandel“, — sagte der Leiter der Polizei der Ukraine Igor Klimenko.

Die Mörder waren die Bürger von Montenegro, Mazedonien und Serbien, einer von Ihnen ist in der internationalen Fahndungsliste wegen Mordes.

Es stellte sich heraus, dass in der Ukraine, kamen Sie Anfang Mai, kaufte Waffen, ein Auto und haben angeordnet, die überwachung des Opfers.
Nach dem Versuch, die Mörder haben geplant zu verlassen, die Ukraine durch die Grenze zur Republik Moldau.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here