In den Vereinigten Staaten Sprach über die Fremdheit der „Russischen“ MiG-29 in Libyen

0
29

Foto: Alexey kudenko / RIA Novosti

Der vierten-generation Kämpfer MiG-29, Russland könnte schicken Sie nach Libyen, von Syrien sind seltsam, schreibt Das Laufwerk.

Die amerikanische Ausgabe hatte gefragt, wie dieses Flugzeug flog von base zu base Hamim al-Dzhufra, der Abstand zwischen Ihnen in einer geraden Linie ist fast eine 2100 Kilometer. Nach Der Fahrt, die meisten der MiG-29, mit Ausnahme von änderungen an der MiG-29SMT und MiG-29КР nicht die Unterstützung der Luftbetankung.

„Also, entweder dieser Maschine landete irgendwo entlang der route, um zu tanken, oder Sie hat es irgendwie geschafft, dies zu tun, der lange Weg, ohne Nachschub, oder in Libyen jetzt bereitgestellt werden änderung, der Lage, der Luftbetankung“, — schreibt die Zeitung.

Die Anwesenheit von MiG-29 in Libyen im Laufwerk sein soll ist gerechtfertigt, weil es einen entsprechenden Satelliten-Bilder. Die Zeitung erinnert daran, dass das Aussehen solcher Flugzeuge in Libyen kam es nahezu sofort nach dem amerikanischen Spionageflugzeug U-2 fotografiert die MiG-29 mit Sitz in Hamima, wobei das letztere offenbar nicht für zwei Jahre. Zusätzlich, anti-U-Boot-Flugzeug P-8 Poseidon nahm die MiG-29 direkt in der Luft. Auch die MiG-29 behoben, wahrscheinlich ein UAV MQ-9 Reaper, oder einer der US-Kämpfer.

Nach Der Fahrt, die MiG-29 in Libyen kann verwendet werden, um Kampf gegen die türkischen Drohnen. „Die vierte generation Kämpfer bereitgestellt große macht im Land, um besser pflegen Sie Ihre macht und unterdrücken den Ansturm der türkischen Drohnen gegen Sie, wird der Hauptgrund für die Drohne Kräfte,“ — sagt der Veröffentlichung.

Im Mai, Das Laufwerk schrieb, dass entdeckt auf Satellitenbildern in Libyen, die Kämpfer der vierten generation MiG-29 und Mi-24-Hubschrauber der Russischen Produktion gekauft werden konnte, VAE Weißrussland.

Im gleichen Monat, der ukrainischen Beratungsagentur Verteidigung Express, sagte, dass die türkischen Angriff Drohnen Bayraktar TB2 inszeniert einen „echten Genozid“, „beworbenen“ anti-Raketen-gun-komplexe (zrpk) „Shell-S1“ der Russischen Produktion.

Dann ist die türkische Anadolu news Agency berichtete die Zerstörung von Libyen in neun der Entwicklung der Russischen Produktion.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here