Hecht Datensatzgröße getötet wurde, in der UK

0
33

Foto: Brian Morland

In der britischen Grafschaft North Yorkshire wurde gefunden, tot Hecht Größe einer Aufnahme. Diese Publikation berichtet die Daily Mail.

Die Fische starben aus natürlichen Gründen in der Zeit, als Großbritannien eingeführt wurde, Quarantäne-Maßnahmen, die eine Einschränkung, unter anderem, und Angeln. Der Hecht wog 24 kg und seine Länge Betrug etwa 120 Zentimeter. Geschätzte Fisch-Alter — 11 Jahre alt.

Die größten Hechte gefangen in Großbritannien 21,2 kg gewogen, also fast drei Kilo weniger. Der Rekord wurde im Jahre 1992 in Wales. Der Weltrekord-Spieß ist als ein Gewicht von 26,7 kg, in 2019 gefangen haben die Tschechischen angler Lukas Matejka (Lukas Matejka).

Der Fisch entdeckt wurde, durch den Inhaber des privaten Angeln reserve Brian Moreland (Brian Morland) bei einem Spaziergang mit dem Hund. Der Hecht lag auf dem Ufer des Teiches. Moreland legt nahe, dass Sie gestorben ist nach dem laichen.

Früher wurde berichtet über einen Fischer aus dem US-Bundesstaat Minnesota, die gefangen einen Hecht in der Größe eines Menschen. Die lokale Department of natural resources hat einen Rekord registriert und zugelassen fing einen Hecht längste in der Geschichte der Fischerei in den Staat.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here