Die Russen vorhergesagt Autonomes Leben

0
27

Foto: Yuri Schütze / „Kommersant“

Nach der Pandemie von coronavirus-Architektur und den Inhalt der Immobilien-Projekte in Russland ändern wird. Diese Meinung wurde zum Ausdruck gebracht in einem interview mit der Nachrichtenagentur „Moskau“ managing partner der internationalen Architektur-Büro Leer Architekten Magda Cichon.

Die Experten prognostizierten, dass die Nachfrage nach standalone-Gebäude, so dass Sie leicht eine vollständige isolation der Russen. Nach Ihr, in diesen komplexen haben Ihre eigenen engineering-Reserven und die Kapazität, privaten eingezäunten Bereich, das ist einfach zu schließen.

„Solche Konzepte bereits umgesetzt wurden, in San Francisco und Los Angeles, und in Russland ist diese Funktionalität ist derzeit nur in teuren Gehäuse, — sagte Cihan. Eine solche Struktur ermöglicht eine Fokussierung des gesamten Personals innerhalb der Objekt ohne bewegliche Mannschaften, darunter Sicherheit, in Bezug auf die isolation von Menschen.“

Die Experten auch vorausgesagt, dass die Entstehung der Projekte für den Massenmarkt, privaten Fitness-Studios.

Im Allgemeinen, betonte Cihan, Architektur von Wohnimmobilien in der Masse segment während der Periode der selbst-isolation „zeigte seinen Unwillen, sich den Platz für ein volles Leben seiner Besitzer“.

Früher im Mai, der Direktor der Abteilung der Neubauten „INKOM-real Estate“ Valery Kochetkov sagte: „die Tape.ru“ dass eine der größten Unzulänglichkeiten der modernen Wohnungsbau in Russland, das offenbarte die Quarantäne-coronavirus, ist ein kleines Quadrat.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here