Die Polizei fand den Dieb im Gesetz Woche, die Tropfen auf 28 Millionen Rubel

0
46

Frame: video National polce der Ukraine / YouTube

In Kiew, die Polizei durchsuchte der Dieb im Gesetz Andrey Nedzelskyy, bekannt in kriminellen Kreisen als eine Woche oder Andrei Lemberg und 400 tausend US-Dollar (28 Millionen Rubel) des gemeinsamen Fonds. Am Mittwoch, den 27. Mai, laut der ukrainischen Zeitung „Fakten und Kommentare“.

Wie angegeben, in der Abteilung für strategische Untersuchungen der nationalen Polizei der Ukraine, während der Durchsuchung wurden beschlagnahmt, die schwarzen Bücher, Waffen, Autos, Computer, uralten Ikonen, sakrale Kunst und andere Wertgegenstände. Teil des gemeinsamen Fonds war in den safe eines der Finanzinstitute.

Die Durchsuchungen fanden im Rahmen der Untersuchung des Mordes, von denen vermutet wird kingpin. Nach der Veröffentlichung, im Jahr 2009, Wochen war ein Konflikt mit einem Geschäftspartner, in dem letzterer erschossen wurde, im Auto. Der Mann war sich zu beschweren über die Woche der Strafverfolgungsbehörden, und das könnte verhindern, Lviv, um den status der Dieb im Gesetz.

Beweise dafür, Lemberg zu ermorden, um die Polizei zu diesem Zeitpunkt noch nicht, und der Anführer gelang die Flucht. Nun, seinen plan zu erklären, der internationalen Fahndungsliste.

Früher, im Herbst 2019, es wurde berichtet, dass Andrei Lemberg vorgeworfen, er handelte gegen Diebe, und dann wurde Brutal geschlagen und beraubt Diebe Titel. Für eine Woche wurde angegriffen, von drei Anhängern der Anführer der kriminellen Welt von Russland Zakhary Kalashov (Shakro-Young -), einschließlich David Osmanov (Dato Krasnodar) und Nodari Asoyan (Nodar Rustavi).

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here