Die EU ist näher, um ein Vereinfachtes visa-regime mit Belarus

0
39

Foto: Vasily Fedosenko / Reuters

Die EU ist näher, um ein Vereinfachtes visa-regime mit Belarus. Die relevanten Dokumente wurden genehmigt durch den Rat der EU, heißt es auf der website der Behörde.

Es wird darauf hingewiesen, dass der Rat erließ zwei Beschlüsse: die Annahme der Regeln des vereinfachten Visabestimmungen und rückübernahmeabkommen mit Belarus. Es wird betont, dass im Jahr 2019 fast 650 tausend Bürgerinnen und Bürger dieses Landes beantragt Schengen-Visum, das spricht für die wachsende Bedeutung der Beziehungen zwischen den Parteien. „Die Vereinbarung stärkt unsere wirtschaftliche, kulturelle und wissenschaftliche Beziehungen“, — sagte der Minister für innere Angelegenheiten von Kroatien, Davor Bozinovic.

Das Dokument liefert für die gegenseitige Erleichterung der geeigneten Verfahren für die Mehrheit der Bürgerinnen und Bürger und die Senkung der Visagebühren für Weißrussen von 80 auf 35 Euro. Erhöht ist die Liste der Gründe für die Ausstellung von gratis-Visa für nicht-kommerzielle Zwecke. Die Entscheidung über Visumanträge, die angenommen werden maximal 10 Tage. Die Periode des Aufenthalts von Ausländern in Belarus steigen von 90 auf 180 Tage im Jahr. Es wird erwartet, dass die Vereinbarung tritt in Kraft am 1. Juli 2020.

Zuvor, am 13. Mai das Europäische Parlament hat das Abkommen über die Vereinfachung der Visumpflicht mit Belarus.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here