Die Behörden der Republik Tschuwaschien ist eine Reaktion auf die Klage Ignatieff zu Putin

0
34

Michael Ignatieff Foto: Catherine Lyzlov / RIA Novosti

Die Presse-service der amtierende Leiter der Republik Tschuwaschien Oleg Nikolaev kommentierte die Klage gegen die Präsidenten von Russland, der ehemalige Gouverneur der region Michail Ignatjew und fordert das Dekret der Entlassung. Es wird berichtet, RIA Novosti am Mittwoch, 27.

„Wir Leben in einem Rechtsstaat, wo jeder das Recht hat, vor Gericht zu gehen. (…) Wieder einmal vor Gericht, das Recht hat jeder Bürger in unserem Land“, — erklärte in der Nachricht.

Früher am Mittwoch wurde bekannt, dass der oberste Gerichtshof der Untersuchungshaft entlassen der ehemalige Leiter der Tschuwaschien Michail Ignatjew petition an Präsident Wladimir Putin, der sich mit den Anforderungen, die die Rechte für zusätzliche soziale Sicherheit für die partielle Behinderung.

Klage Herausforderung der frühen Beendigung von Mächten von elliptischen erhielt durch das Gericht am 20 Mai, die Anhörung ist für Juni geplant 30. Das einzige Beklagte in der Klage aufgeführt, die das Staatsoberhaupt. Dies ist der erste Fall, wenn die entlassenen Leiter des Subjektes der Russischen Föderation, ist zu versuchen, um die Herausforderung des Präsidenten die Entscheidung .

Michael Ignatieff verlor seine Stellung am Januar 29 in Verbindung mit dem Verlust von Vertrauen. Vorausgegangen waren mehrere skandalöse Aussagen von Politik. Insbesondere forderte er die „nassen“ kritisieren die Regierung, Journalisten und Zwang den Offizier des Ministeriums von Notsituationen springen die Schlüssel für ein neues Feuerwehrfahrzeug. Er führte die Republik fast zehn Jahre lang — von August 2010.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here