Der ärmste Kontinent wird in die Fußstapfen von Europa um des überlebens Willen

0
32

Foto: Thomas Mukoya / Reuters

Der ärmste Kontinent der Welt — Afrika, im Begriff war, in die Fußstapfen von Europa zu schaffen und die größte Freihandelszone. Laut ökonomen, diese Hilfe zur überwindung der Folgen der globalen Krise, verursacht durch die Corona-Virus-Pandemie, und es ist notwendig für das überleben der Volkswirtschaften, schreibt CNBC.

Das Projekt der afrikanischen Freihandelszone (AfCFTA) konzipiert wurde, unabhängig von den coronavirus wurde, umgesetzt werden soll der 1. Juli 2020, sondern seiner Einführung musste verschoben werden. Jedoch werden Teilnehmer, die nicht die Idee aufgeben, und beim Gespräch über Ihr übertragen.

Es wird erwartet, dass AfCFTA die größte Freihandelszone der Welt. Die Bevölkerung der 54 Mitgliedsländer werden 1,3 Milliarden Menschen und das BIP von 3,4 Billionen US-Dollar, der weit über die Europäische Union und die TRANS-Pacific partnership (TPP), die im Jahr 2017 aus den Vereinigten Staaten.

Verhandlungen über die Errichtung AfCFTA war schwierig und dauerte mehrere Jahre, am Ende aber alle Teilnehmer geschafft, zu einer Einigung kommen. Trotz der Verschiebung, wurde bereits ernannt, der künftige Leiter des AfCFTA Valcele Mann Fort, um auszudrücken, Vertrauen in den Erfolg des Unternehmens.

Im Interview mit der Publikation, die Finanziers äußerte die zuversicht, dass die Errichtung einer Freihandelszone wird ein starkes Werkzeug für die Wiederherstellung von der kontinentalen Wirtschaft. Nun, viele afrikanische Länder nicht über eine eigene Produktion von lebenswichtigen Gütern, einschließlich Essentials, und Schwierigkeiten haben, aufgrund der Unmöglichkeit, um Sie zu importieren aus China und anderen Ländern außerhalb des Kontinents.

Früher, der afrikanischen Union, die Einigung aller Länder des Kontinents, sagte, dass der Kontinent-weit Schäden aus der derzeitigen Krise nur 1,1 Prozent des gesamten BIP und damit weniger deutlich im Vergleich zu europäischen Verluste.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here