Benannte Anzahl von Personen verurteilt wegen Fälschung von beweisen der Russischen Sicherheitskräfte

0
37

Foto: Alexander Kryazhev / „Kommersant“

Für die Fälschung von Beweismitteln, die in Russland bis zum Jahr 2019 verurteilt 53 strongman. So steht es in dem veröffentlichten Bericht der Menschenrechtsorganisation „Bereich Recht“.

Anmerkungen wie erwähnt in Ihrem Bericht, der Anwalt Maxim Nikonow, in Echtzeit von Ihnen erhielten nur fünf. Die Feststellung solcher Tatsachen, die seiner Meinung nach noch durch die Tatsache verstärkt, dass die Herstellung der Beweise ist unter der Kontrolle von Beamten, und auch die Tatsache, dass die Mehrheit von kriminellen Fällen, als durch die Russischen Gerichte in einer bestimmten Reihenfolge.

Die häufigsten Arten von Betrug, Fälschung von Dokumenten, einschließlich Vernehmung und Durchsuchungen, sowie die Fälschung von amtlichen Antworten Mobilfunkbetreiber, Fälschung von Gutachten und simulation-Untersuchungen.

Früher wurde berichtet, dass Russlands Untersuchungsausschuss entschieden haben, zu halten weitere Voruntersuchung in Bezug auf ehemalige Mitarbeiter der Strafverfolgungsbehörden, mit denen die kingpin Zakhary Kalashov (Shakro-Young -) erfasst in zwei Moskauer Kasinos.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here