Baikal-Fabriken begann zu produzieren asphalt durch neue Technologie

0
37

Foto: Alexander Kryazhev / RIA Novosti

Die Pflanzen in der TRANS-Baikal-region begann mit der Produktion von asphalt-Beton auf neuen Technologien im Rahmen des nationalen Projekts „Sichere und qualitativ hochwertige Straßen,“ laut „Chita.ru“ mit Bezug auf die Presse-service des regionalen Ministerium für Bau, Straße, Wirtschaft und Verkehr.

„Auf Antrag des nationalen Projekts dauert, bis die Fahrbahn entsprach den technischen Vorschriften der Zollunion. Deshalb vor dem Start der Produktion von asphalt, wir einigten uns auf das Rezept im Labor stellen Sie alle Parameter mit Hilfe der neuen Ausrüstung und erst danach startete die Produktion,“ — sagte der stellvertretende Direktor von einem der Werke Victor kochev.

Asphalt-Mischanlagen geliefert werden, insbesondere in dem Dorf Zasopka, wo sich die Reparatur von Straßen, auf der nationalen und auf den Straßen von Chita.

Im Jahr 2020 in der TRANS für das Projekt wird die Reparatur fast 200 Kilometer Straßen.

Die Modernisierung des regionalen Straßennetzes — eines der wichtigsten Ziele des nationalen Projekts „Sichere und qualitativ hochwertige Straßen“. In deren Rahmen sollte die Erhöhung des Anteils von Straßen von regionaler Bedeutung 50,9 Prozent, eliminiert werden, die Hälfte der Plätze der Konzentration der Unfälle, verdoppelt sich der Anteil der Länge der Straßen des städtischen Ballungsräume, in gutem Zustand, 10 Prozent reduziert, der Anteil der überlasteten Bundes-und Landstraßen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here