Widerlegt die Existenz der neunte planet des Sonnensystems

0
33

Bild: Caltech / R. Hurt / IPAC

Ein internationales team von Astronomen festgestellt, dass die äußeren Objekten im Sonnensystem, ist eigentlich gleichmäßig verteilt und bilden keine Cluster, als bisher angenommen. Diese Cluster wurden gesehen, als Beweis für die Existenz der neunte planet des Sonnensystems. Über eine mögliche Widerlegung der Hypothese von planet X, sagte der Astronom Samantha Lawler (Lawler Samantha) in einem interview-Gespräch.

Forscher, die an dem Projekt OSSOS (beschäftigt sich mit dem Ursprung des Sonnensystems) gefunden, der wahre Grund für die anomalen Bahnen von der am weitesten entfernten Kuiper-Gürtel-Objekte (TRANS-Neptunian objects, TNO), befindet sich in einer Entfernung von 10 astronomischen Einheiten von der Sonne (eine Astronomische Einheit entspricht ungefähr dem mittleren Abstand von der Sonne zur Erde). Diese Bahnen wurden gestreckt, die vorwiegend in eine Richtung, was in einer weit TNO sind in der gleichen region des Sonnensystems. Nur sehr massereiche Planeten jenseits der Umlaufbahn des Neptun halten konnte die Umlaufbahn des TNO, bilden ein cluster.

Aber, nach Ansicht der Wissenschaftler, der cluster ist eine illusion, weil der Schwierigkeiten bei der überwachung ist es, die die meiste Zeit in abgelegenen Landesteilen in Ihre Umlaufbahnen. Diese Objekte sind zugänglich Beobachtung, wenn in der Nähe der Sonne. Darüber hinaus TNO in jedem Teil des Sonnensystems ist es möglich zu erkennen, nur zu bestimmten Zeiten des Jahres, denn Beobachtung ist schwer zu halten im regnerischen und bewölkten Wetter. Sie werden auch weniger wahrscheinlich zu finden, der nah an der Ebene der Milchstraße, wo eine hohe Dichte an stars macht es schwer zu finden schwache Objekte.

Innerhalb von OSSOS Wissenschaftler gefunden haben, andere, die wahrscheinlich nicht in den begrenzten Bereich, und Ihre Umlaufbahnen entsprechen, um die gleichmäßige Verteilung. Eine andere Gruppe von Astronomen, beschäftigt mit dem Studium der dunklen Energie, die entlang dem Weg gefunden, der dreihundert nicht zu einem Cluster gehörenden Objekte. Also, zwei teams von Experten fanden keine Beweise für cluster-Bahnen TNO.

Nach der simulation die Ergebnisse, wenn die überwachung durchgeführt wird, mit einem Teleskop während einer einzigen Saison, es ist schön zu remote-Bahnen bilden eine scheinbare cluster. Weitere Simulationen zeigten, dass die Umlaufbahnen von fast allen TNO erklärt sich durch die bekannten physikalischen Effekte, bis auf zwei, die „Emissionen“. Jedoch unter Berücksichtigung der Wirkung der Schwerkraft, die hypothetischen neunten Planeten dieser Emissionen sollte mehr sein, sollte aber auch mehr Funktionen, die leichter zu erkennen, und es entspricht nicht dem beobachteten Bild.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here