USA, berichtete über die übertragung auf Libyen MiG-29 und su-24 der Russischen Weltraum-Streitkräfte

0
36

Foto: Vladimir Sergeev / RIA Novosti

Russland hat Libyen geschickt, um MiG-29 und su-24-Bomber enthalten, die in der Zusammensetzung Ihrer Luft-und Weltraum-Streitkräfte (VKS). Am Dienstag, den 26. Mai, nach dem Afrika-Kommando der Streitkräfte der Vereinigten Staaten in seinem Twitter-account.

Laut dem amerikanischen Militär, das erste Flugzeug auf dem Territorium Russlands übertragen wurde, um Syrien, wo Sie neu gestrichen verstecken Ihre russische Herkunft. Danach zogen Sie nach Libyen. In diesem Fall, entsprechend der US-Streitkräfte in Libyen, MiG-29 und su-24 geht unter die Kontrolle von in der region operierenden Russischen private military companies (PMCs), insbesondere PMC-Wagner, die Unterstützung der Libyschen Nationalarmee (LNA), unter dem Kommando von Feldmarschall Khalifa zu den Haftarot.

In der Zukunft, glauben Sie UNS, diese Kämpfer und Bomber werden beteiligt an den kämpfen gegen die Kräfte der opposition Haftarot des nationalen Konsens Regierung (NTC). So, wie es der Kommandant der afrikanische Kommando der US-Streitkräfte, General Stephen Townsend, es ist klar, dass weder die LDF in Anspruch nehmen, noch die PMC nicht in der Lage sein zu bedienen und zu halten, wie eine Kampfmaschine auf Ihre eigenen, ohne Staatliche Unterstützung. Diese Unterstützung, die Sie haben werden, ist Russland, sagte Townsend.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here