Steuerhinterziehung gebilligt wurde fast die Hälfte der Russen

0
36

Foto: Oleg Karsaev / „Kommersant“

Der Anteil der Russen, die Genehmigung der Steuerhinterziehung in bestimmten Fällen, die im Mai erreicht 45 Prozent. Diese Daten sind dargestellt in der Forschung des Center for strategic research (CSR) „Steuern durch die Augen der Russen“ bezieht sich auf die im Besitz von Grigory Berezkin der RBC.

Am Ende des letzten Jahres, so antworteten nur 35 Prozent der Befragten. Während 54 Prozent behaupteten, dass es unmöglich ist, zu rechtfertigen, denjenigen, der Schuss von der Zahlung von Steuern.

In der Umfrage teilgenommen 1,6 tausend Menschen in ganz Russland. Der Leiter der Richtung der Finanzpolitik, der Wirtschaftlichen Expertengruppe, Alexander Suslin darauf hingewiesen, dass sich die situation ist alarmierend für den Staat.

In Ihrer Stellungnahme, die Ergebnisse der Umfrage zeigen einen Rückgang des Vertrauens in die Tätigkeit der Regierung und das Misstrauen gegen die angekündigten anti-Krisen-Maßnahmen, wie die Unterstützung ist nicht alles.

Die bisherige Forschung im Auftrag des business-Ombudsmann Boris Titow, zeigte, dass 53 Prozent der kleinen und mittleren Unternehmen zu betrachten, ein business-situation in Russland ist katastrophal. Negative oder eher negative Handlungen der Behörden, die auf die Unterstützung von Unternehmern geschätzt, dass 55 Prozent der Befragten. Positiv oder eher positiv auf Sie, sagte 6,6 Prozent und 21,2 Prozent, beziehungsweise.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here