Lawrow Sprach über den Sinn der überlegenheit der USA über China

0
32

Sergey Labrutto: RIA Novosti

US-Druck auf China wegen des Gesetzes über die nationale Sicherheit in Hong Kong, ist beispiellos. Dieser wurde angeführt durch den Minister für auswärtige Angelegenheiten der Russischen Föderation Sergej Lawrow, berichtet RIA Novosti.

Laut dem Leiter des Russischen Außenministeriums, Washington ‚ s Aussage über Hong Kong ist durchdrungen mit „ein Gefühl von überlegenheit und Toleranz“. Er stellte fest, dass die Vereinigten Staaten angemaßten sich das Recht, alle Prüfungen und Anforderungen, die in Bezug zu Ihren Interessen. Die Vertreter von Moskau fügte hinzu, dass die Gesetze von Hong Kong ist eine innere Angelegenheit Chinas.

22. Mai es wurde berichtet, dass die chinesischen Behörden erwägen, das Gesetz über die Staatliche Sicherheit Hong Kong — mit Hilfe der es, Sie werden in der Lage sein, um die Stärkung der Kontrolle über die region. Das Gesetz enthält ein striktes Verbot der separatistischen Aktivitäten sowie die Pflicht, regelmäßig Bericht an die Zentralregierung der VR China. Großbritannien, die bis 1997 lief der Hong Kong und China dazu gedrängt, die Achtung der Autonomie der region, und die Vereinigten Staaten als die Rechnung verhängnisvolle Entscheidung.

Hong Kong an China zurückgegeben 1997. Gemäß der gemeinsamen Erklärung von China und Hong Kong versprochen wurde eine Breite Autonomie für 50 Jahre. Aufgrund dieses status in Hong Kong genossen eine Besondere Beziehung mit den Vereinigten Staaten.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here