In der Hoffnung auf Erhöhung der Gehälter der Russen wurde mehr

0
30

Foto: AGN „Moskau“

In der Hoffnung, zu erhöhen das Gehalt der Russen ist gestiegen. Dies ist belegt durch die Ergebnisse einer Befragung der Bürgerinnen und Bürger-service „Work.ru“, berichtet RIA Novosti.

Also, das Vertrauen zu erhöhen, Löhne zum Ausdruck gebracht wurde, die von 28 Prozent der Befragten und 72 Prozent sagten, dass Sie nicht erwarten, dass eine Erhöhung.

Der Dienst stellt fest, dass Ende 2019, erfolgte eine ähnliche Umfrage. Dann über eine mögliche Gehaltserhöhung sagte nur 19 Prozent der Studienteilnehmer. „Nun, die Russen sind optimistisch über Ihre Aussichten als Ende 2019“, — bemerkt in der Gesellschaft.

Früher im Mai wurde bekannt, dass ab dem Beginn der restriktiven Maßnahmen wegen der Corona-Virus-Pandemie, mehr als die Hälfte der Russen reduziert die Löhne. Dies erklärten 58 Prozent der Befragten. Zwei Drittel der Befragten auch reduziert die Prämie von dem Ergebnis.

Bis Ende 2024 wird Russland die nationalen Projekts „Produktivität und Beschäftigung.“ Insgesamt wird die Aufteilung für 52.1 Milliarden. Das Projekt zielt darauf ab, Prozesse zu optimieren und Kosten zu senken, reduzieren die Kosten und verbessern die Qualität der Produkte, Schulung der Mitarbeiter, Gewährleistung der tatsächlichen Beschäftigung und der Steigerung der Arbeitsproduktivität bis zu fünf Prozent pro Jahr. Seine erste Kurator ernannt wurde Erster Stellvertreter des Vorsitzenden der Regierung Russlands, Andrej Belousov.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here