Georgien erreicht hat, deutlich niedrigeren Preise von Gazprom

0
31

Foto: David Mdzinarishvili / Reuters

Der Minister für Wirtschaft und nachhaltige Entwicklung von Georgien Natia Turnava, sagte, dass die Republik erreicht hat, von „Gazprom“ eine ernsthafte Rückgang der Preise für gas versorgt, berichtet TASS.

Sie wusste nicht, rufen Sie den neuen Bedingungen des Vertrages, unter Berufung auf das Geschäftsgeheimnis, aber darauf hingewiesen, dass die Reduktion der Kosten liegt bei rund 15 Prozent.

Georgien hat nicht gekaufte gas von Russland seit 2006. Im April 2019, der Republik vereinbart zu liefern und am Ende des Jahres erworben haben 160 Millionen Kubikmeter — fünf Prozent der gesamten Einfuhren. Die im Laufenden Jahr geplanten Käufe von 170 Millionen Kubikmeter.

Georgien erhält 10 Prozent des gesamten Volumens der Russischen gas-transit nach Armenien. Jedoch, ab 2017 die Bezahlung erfolgte teilweise mit Geld, und im Jahr 2018 — nur Barzahlung.

Früher der gas-Preis reduziert von 40 Prozent in den neuen Vertrag gemacht hat, Bulgarien. Auch Russland aufgefordert, reduzieren die Kosten für gas, die Mitglieder der EAG — Belarus und Kirgisistan. Jedoch, der Präsident des Landes Wladimir Putin hat sich nämlich geweigert, seine Weißrussischen Amtskollegen Alexander Lukaschenko. Er erklärte, dass der Preis des Gases ist ausreichend, es basiert auf Marktbedingungen unter Berücksichtigung der Kosten und Investitionen-Anbieter.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here