Frau, 25 Minuten kämpfte mit einem riesigen Stör

0
34

Foto: Pat McKenzie

Canadian lover zu Angeln gefangen in den Assiniboine river, der riesige See Stör. Diese Veröffentlichung berichtet Das Brandon Sun.

Ein Bewohner des canadian, Manitoba, Pat Mackenzie (Pat McKenzie) behauptet, dass es ein Interesse an der Fischerei im vergangenen Jahr. In der Regel, eine Frau, die ein bisschen Karpfen, aber dieses mal, die Sie hatte Glück: für die sechs Stunden, die Sie nichts gefangen. Der Fisch schlug etwa fünf am Abend, wenn Sie wollte zurück nach Hause.

Mackenzie 25 Minuten gekämpft mit der Stör, der in der Lage war, zu ziehen, um das Ufer und fand, dass es passt nicht in Ihr Netz. Ziehen Sie es aus dem Wasser, Sie brauchte Hilfe von einem anderen Fischer. „Ich konnte nicht glauben, dass er so groß ist, — sagt die Frau. Ich war im Schock.“ Messen der Stör und nehmen Sie Bilder mit ihm, laß ihn gehen in den Fluss.

Fisch Länge 138 cm. Der größte Stör gefangen im Assiniboine, war nur zwei Zentimeter lang.

Früher wurde berichtet über einen Fischer aus dem US-Bundesstaat Minnesota, die gefangen einen Hecht in der Größe eines Menschen. Die lokale Department of natural resources hat einen Rekord registriert und zugelassen fing einen Hecht längste in der Geschichte der Fischerei in den Staat.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here